Mitmachen

Im Herbst 2015 haben wir ein Projekt gestartet, dass den Aufbau dieser interaktiven Karte für eine besondere Gruppe von Projekten der Bildung für nachhaltige Entwicklung/ BNE im Land Brandenburg zum Ziel hatte.

Mit „besonderen“ BNE – Projekten meinen wir, dass wir die Schwerpunkte in dieser Karte vor allem auf Projekte legen, die nach Kriterien der Soldarischen Ökonomie, der nichtkommerziellen Landwirtschaft und urban gardening, von offenen Werkstätten der Eigenarbeit sowie transition town – Initiativen arbeiten und Bildung betreiben.

Wir laden Euch herzlich dazu ein, an dieser Karte mitzuwirken!

Lasst uns gemeinsam überlegen, ob und wie Ihr Eure Projekte auf dieser Seite präsentieren könnt.

Für uns stellt diese digitale Plattform auch den Versuch dar, der inflationären Verwendung des Begriffs „Nachhaltigkeit“ einen anderen Inhalt zu geben. Unser Portal möchte dafür werben, dass sich Bildung für eine nachhaltige Entwicklung kritisch zu Wachstums – und Gewinnorientierungen verhalten muss, soziale und politische Komponenten einbeziehen sollte und emanzipatorische Bildungsansätze fördert.

Wir wissen, es gibt im Land Brandenburg eine Menge solcher Projekte und Initiativen – die sich aber oft nicht kennen und die nicht selten kaum Gehör finden - in der Menge der Werbung für reine Naturschutzprojekte, kommerziellen Nachhaltigkeitsstrategien von Unternehmen und angeblich nachhaltigen politischen Konzepten von Parteien.

Wir würden uns deshalb über Eure Rückmeldungen freuen!

Eine Darstellung Eurer Projekte auf dieser Seite ist recht einfach:

Informationen zum Projekthaus Potsdam findet Ihr hier:
www.projekthaus-potsdam.de

SITEMAP

EIN PROJEKT VON

PARTNER